leibersdorf-freibad.jpg
herrenau-ortsschild.jpg
neuhausen-ortsschild.jpg
volkenschwand-ortsschild.jpg
leibersdorf-ortsschild.jpg
krippe_schoenberger_weg_2.jpg

Hinweis zur Beantragung und Abholung von Ausweisen und Reisepässen

08.05.2020 Bitte beachten Sie die nachfolgenden Informationen zur Beantragung und Abholung von Ausweisen und Reisepässen

unnamed.png

Der Parteiverkehr in der Verwaltungsgemeinschaft Mainburg ist, um das Ansteckungsrisiko mit dem „Coronavirus“ so gering wie möglich zu halten, weiterhin nur eingeschränkt möglich.

Wir möchten auf die Veröffentlichung des Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat hinweisen:

„Ist Ihr Personalausweis und/oder Reisepass vor Kurzem abgelaufen bzw. wird das Ablaufdatum demnächst erreicht und steht Ihnen somit kein gültiges Identitätsdokument (Personalausweis oder Reisepass) mehr zur Verfügung, werden die zuständigen Pass-/ Personalausweis- bzw. Bußgeldbehörden bis auf Weiteres während der Eindämmung der Pandemie in der Regel keine Bußgeldverfahren wegen Verstoßes gegen die Ausweispflicht einleiten, wenn das Ausweisdokument ab dem 1. März 2020 oder danach ungültig wurde. Dies gilt, bis wieder ein regulärer Dienstbetrieb stattfindet und die Antragstellungen ausgeliefert sind.
Ob und ggf. inwieweit ein abgelaufener Pass / Personalausweis über das Ende des Gültigkeitszeitraums hinaus für einen konkreten Vorgang anerkannt wird, richtet sich nach den jeweiligen Erfordernissen und liegt nicht in der Hand der ausstellenden Behörden.
(https://www.personalausweisportal.de/DE/Home/_functions/Buehne/buehne_text.html)“

Sofern Sie Ihren neuen Personalausweis oder Reisepass dringend benötigen, kann eine Antragstellung oder Abholung nur nach Terminvereinbarung erfolgen.

(Tel.: 08751/8634-18 oder 8634-22)

Grundsätzlich gilt jedoch bis auf weiteres, dass nicht zwingend notwendige Behördengänge vorerst noch nicht möglich sind.

Wir bitten die Bürgerinnen und Bürger dringend, ihre Amtsbesuche auf das unbedingt notwendige Minimum zu reduzieren und bitten hierfür um Verständnis.

Vorsorglich wird darauf hingewiesen, dass bei persönlichen Terminen die Kontaktdaten des Bürgers gemäß gesetzlicher Vorgabe gespeichert werden, um gegebenenfalls Kontaktketten nachvollziehen zu können.

Außerdem besteht für Bürger bei Betreten der Amtsräume Maskenpflicht.